Datenschutzinformation für den Service „JustGo“

der tiramizoo GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Martin Sträb und Prof. Dr. Jost Jacoby, Wilhelm-Hale-Str. 50, 80639 München (nachfolgend „Unternehmen“ oder „tiramizoo“)

tiramizoo bietet seinen Kunden die Optimierung von Liefer-Touren mit mehreren Zustellfahrzeugen (nachfolgend „Kurier“) an und nutzt dabei eine selbst entwickelte, proprietäre Software, die auf externen EDV-Anlagen ausgeführt wird und welche über eine entsprechend vorbereitete Datenschnittstelle unter Nutzung eines Internetbasierten Frontends, das über justgo.tiramizoo.com zugänglich ist, zugänglich gemacht werden kann (nachfolgend „JustGo-System“ oder „JustGo“). Der Kunde von tiramizoo will, dass zur Durchführung und Abwicklung von Warenlieferungen Touren berechnet und durch Nutzung der tiramizoo APP von Kurieren abgewickelt werden, das JustGo-System genutzt wird, über das der Kunde selbständig Touren berechnen und abwickeln lassen kann. Dafür schließen tiramizoo und der Kunde einen Vertrag über Software as a Service, der die wechselseitigen Verpflichtungen festlegt, sowie eine Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 Abs. 3 DSGVO. Der Kunde steht seinerseits in einer vertraglichen Beziehung zu den Kurieren, die die Warenlieferungen für den Kunden unter Verwendung der tiramizoo App durchführen und abwickeln.

Diese Datenschutzinformation informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung des von dem Unternehmen angebotenen JustGo-Systems.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?

Datenschutzrechtlich Verantwortlicher für die im Zusammenhang mit der Nutzung von JustGo verarbeiteten personenbezogenen Daten ist die
tiramizoo GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Martin Sträb und Prof. Dr. Jost Jacoby, Wilhelm-Hale-Str. 50, 80639 München, Telefon +49 89 21 55 68 70, E-Mail: info@tiramizoo.com.

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind:
Herr Michael Mayer, Datenschutzbeauftragter, Wilhelm-Hale-Str. 50, 80639 München, E-Mail: datenschutz@tiramizoo.com.

2. Verarbeitung ihrer Daten

2.1. Datenverarbeitung bei Besuch der Webseite justgo.tiramizoo.com

Beim bloßen Aufrufen unserer Webseite justgo.tiramizoo.com werden Informationen automatisch von Ihrem Browser an den Server unserer Webseite übermittelt. Diese Informationen werden von uns temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden unter anderem ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen und um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe dieser Daten gewinnen wir auch statistische Erkenntnisse darüber, wie unsere Webseiten genutzt werden. Darüber hinaus erfassen wir die Daten, um unzulässige Zugriffe auf den Webserver und die missbräuchliche Nutzung der Webseiten rückverfolgen und verhindern zu können und zur Sicherung unserer informationstechnischen Systeme.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die vorstehend beschriebenen Zwecke zu erreichen. Wir verwenden die erhobenen Daten keinesfalls zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Daten werden gelöscht, wenn sie für die Erreichung der Zwecke nicht mehr notwendig sind. Logfiles werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht.

2.2. Einsatz von Cookies

Wir verwenden auf unserer Plattform justgo.tiramizoo.com sogenannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die auf Ihrer Festplatte abgelegt wird. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt, an Sie gesendet und dann auf Ihrer Festplatte gespeichert. Durch Cookies können Sie beim nächsten Besuch unserer Plattform wiedererkannt werden.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Cookies immer abgelehnt werden oder Sie aktiv vor jeder Speicherung zustimmen müssen. Sie können aber auch jederzeit einmal gespeicherte Cookies in Ihrem System löschen. Bei Ihrem ersten Besuch auf der Plattform justgo.tiramizoo.com zeigen wir Ihnen einen Hinweis, dass wir Cookies nutzen. Welche, ist im Folgenden dargestellt. Wenn Sie den Button „Einverstanden“ in dem Hinweis anklicken, wird ein Cookie gesetzt, das uns zeigt, dass Sie den Hinweis gesehen haben. Dieses Cookie bleibt für Ihre weiteren Besuche gespeichert. Wenn sie danach erneut unser Angebot aufrufen, wird ihnen der vorgenannte Hinweis nicht noch einmal angezeigt. Wenn Sie die Cookies hingegen in Ihrem Browser separat löschen oder die Plattform justgo.tiramizoo.com über ein anderes Endgerät aufrufen, wird Ihnen der Hinweis nochmals angezeigt.

Wir verwenden auf unserer Plattform sowohl sogenannte Session-Cookies als auch unbedingt erforderliche Cookies. Diese Cookies setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO ein. Unser Interesse, die Benutzerführung unserer Plattform zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Plattform anzupassen, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Eine Auflistung der von uns gesetzten Cookies nebst Gültigkeitsdauer können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen:

Domain Cookiename Gültigkeitsdauer Beschreibung
justgo.tiramizoo.com _justgo_session Session session information
justgo.tiramizoo.com cookie_eu_consented 12 months Justgo - cookie consent
justgo.tiramizoo.com Pll_language 12 months Spracheinstellung des Nutzers
justgo.tiramizoo.com cntcookie unlimited Opt-Out-Cookie für den etracker Dienst

2.3. Registrierung

Die Nutzung des JustGo-Systems ist nur nach vorheriger Registrierung auf der Plattform justgo.tiramizoo.com möglich. Bei der Registrierung ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Um Ihre ordnungsgemäße Registrierung sicherzustellen, das heißt, um unautorisierte Anmeldungen Dritter zu verhindern, erhalten Sie nach dem Absenden Ihrer Registrierung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse einen sogenannten Zugangslink gesandt. Erst nach dem Anklicken dieses Zugangslinks können Sie JustGo nutzen. Wenn Sie Ihre Registrierung durch Anklicken des Zugangslinks nicht innerhalb von 10 Minuten bestätigen, wird Ihre E-Mail-Adresse gesperrt und binnen eines Tages automatisch gelöscht. Nach Bestätigung Ihrer Registrierung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zu dem Zweck, Ihnen JustGo und deren Funktionalitäten bereitstellen zu können.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit wir mit Ihnen einen (gegebenenfalls kostenlosen) Vertrag über die Nutzung des JustGo-Systems abschließen und im Rahmen dieses Vertrages die Nutzung des JustGo-Systems und deren Funktionalitäten ermöglichen können. Bitte beachten Sie, dass ohne die vorbezeichnete Datenverarbeitung eine Nutzung des JustGo-Systems nicht möglich ist.

Wir speichern die Daten Ihrer Registrierung solange Sie auf unserer Plattform justgo.tiramizoo.com angemeldet sind sowie maximal für die darauffolgenden 6 Monate.

Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, soweit wir hierzu aufgrund anwendbaren Rechts berechtigt oder verpflichtet sind. Eine längere Speicherung erfolgt etwa dann, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften hierzu verpflichtet sind. Dies kann insbesondere gem. § 257 HGB oder § 147 AO der Fall sein, wenn Daten eine buchhalterische bzw. steuerliche Relevanz haben (z.B. wenn sie für die Abrechnung unserer Dienste erforderlich sind).

2.4. Anlegung eines persönlichen Profils

Die Anlegung eines persönlichen Profils ist bei der kostenpflichtigen Nutzung von JustGo nach Ablauf einer kostenfreien Testperiode erforderlich. In diesem Fall verarbeiten wir die zur Rechnungsstellung erforderlichen Daten (bspw. Firmennamen, Adresse) sowie Ihre Kreditkartendaten.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Die Datenverarbeitung ist erforderlich, damit wir mit Ihnen einen Vertrag über die kostenpflichtige Nutzung des JustGo-Systems abschließen und im Rahmen dieses Vertrages die Nutzung des JustGo-Systems und deren Funktionalitäten ermöglichen können. Bitte beachten Sie, dass ohne die vorbezeichnete Datenverarbeitung eine kostenpflichtige Nutzung des JustGo-Systems nicht möglich ist. Wir speichern die vorgenannten Daten solange Sie ein persönliches Profil angelegt haben. Nach der Löschung oder der Deaktivierung des Accounts werden die gespeicherten Daten gelöscht, es sei denn, wir sind aufgrund anwendbaren Rechts zur längeren Speicherung der Daten berechtigt oder verpflichtet sind. Eine längere Speicherung erfolgt etwa dann, wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften hierzu verpflichtet sind. Dies kann insbesondere gem. § 257 HGB oder § 147 AO der Fall sein, wenn Daten eine buchhalterische bzw. steuerliche Relevanz haben (z.B. wenn sie für die Abrechnung unserer Dienste erforderlich sind).

3. Wer erhält Ihre Daten

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten.

Empfänger personenbezogener Daten können z. B. sein:

Auftragsverarbeiter, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen personenbezogene Daten übermitteln. Im Einzelnen: Unternehmen, die uns Serverspeicherplatz zur Verfügung stellen, Datenvernichtung, Zahlungsverkehr.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen sein, für die Sie Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

4. Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln Ihre Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein:

etracker – zur Webseitenanalyse
Wir verwenden Dienste der etracker GmbH zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit über den folgenden Link widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen: http://www.etracker.de/privacy?et=PEgGdE

Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie mit dem Namen „cntcookie“ von etracker gesetzt. Bitte löschen Sie dieses Cookie nicht, solange Sie Ihren Widerspruch aufrechterhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von etracker: http://www.etracker.com/de/datenschutz.html

5. Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten, wenn nicht in dieser Information anders angegeben, solange und soweit dies für die Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlich ist. Wir beachten den Grundsatz der Speicherbegrenzung, d.h., dass wir Ihre Daten löschen, sobald wir sie nicht mehr benötigen und auch gesetzlich nicht zur Aufbewahrung verpflichtet sind.

6. Datenübermittlung an ein Drittland

Eine Übermittlung in ein Drittland findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, es ist in dieser Datenschutzinformation ausdrücklich erwähnt.

7. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Sofern Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, genügt eine E-Mail an datenschutz@tiramizoo.com.

8. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen. Wir setzen auf unseren Webseiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Ihre Angaben werden von Ihrem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Sie erkennen dies daran, dass in der Statusleiste Ihres Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

9. Änderung der Datenschutzinformation

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzinformation unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern. Die jeweils aktuelle Fassung finden Sie an dieser Stelle oder einer anderen entsprechenden, leicht auffindbaren Stelle unserer Webseite.

Stand April 2022